Für Deutschland in den Krieg Auslandseinsätze der

Auslandseinsätze prägen immer mehr das Erscheinungsbild der Bundeswehr Doch was bedeutet es konkret in den Krieg zu ziehen? Wie bewältigen Familien diese Situation? Wie kann man mit den Themen Tod und Verletzung umgehen? Was passiert nach einem Anschlag mit den Soldaten? Dietger Lather war selbst im Kosovo im Einsatz und als Kommandeur in Afghanistan Sein Buch ist nicht nur ein praktischer Ratgeber für Soldaten und deren Angehörige Er will auch einer breiten Öffentlichkeit vermitteln was es heißt wenn deutsche Soldaten im Auftrag ihres Landes im Kriegseinsatz sind Die Spannweite der Themen reicht dabei von Mängeln in der Ausrüstung der Soldaten über den außergewöhnlichen Fall des Oberst Klein und persönliche Gewalterfahrungen bis hin zu Überlegungen zu einer oft verdrängten „Ethik des Tötens“Auslandseinsätze prägen immer mehr das Erscheinungsbild der Bundeswehr Doch was bedeutet es konkret in den Krieg zu ziehen? Wie bewältigen Familien diese Situation? Wie kann man mit den Themen Tod und Verletzung umgehen? Was passiert nach einem Anschlag mit den Soldaten? Dietger Lather war selbst im Kosovo im Einsatz und als Kommandeur in Afghanistan Sein Buch ist nicht nur ein praktischer Ratgeber für Soldaten und deren Angehörige Er will auch einer breiten Öffentlichkeit vermitteln was es heißt wenn deutsche Soldaten im Auftrag ihres Landes im Kriegseinsatz sind Die Spannweite der Themen reicht dabei von Mängeln in der Ausrüstung der Soldaten über den außergewöhnlichen Fall des Oberst Klein und persönliche Gewalterfahrungen bis hin zu Überlegungen zu einer oft verdrängten „Ethik des Tötens“Auslandseinsätze prägen immer mehr das Erscheinungsbild der Bundeswehr Doch was bedeutet es konkret in den Krieg zu ziehen? Wie bewältigen Familien diese Situation? Wie kann man mit den Themen Tod und Verletzung umgehen? Was passiert nach einem Anschlag mit den Soldaten? Dietger Lather war selbst im Kosovo im Einsatz und als Kommandeur in Afghanistan Sein Buch ist nicht nur ein praktischer Ratgeber für Soldaten und deren Angehörige Er will auch einer breiten Öffentlichkeit vermitteln was es heißt wenn deutsche Soldaten im Auftrag ihres Landes im Kriegseinsatz sind Die Spannweite der Themen reicht dabei von Mängeln in der Ausrüstung der Soldaten über den außergewöhnlichen Fall des Oberst Klein und persönliche Gewalterfahrungen bis hin zu Überlegungen zu einer oft verdrängten „Ethik des Tötens“