Europa als sicherheitspolitischer Akteur Schriftenreihe

Ein gutes Jahrzehnt nach der Einigung auf die erste Europäische Sicherheitsstrategie von 2003 befindet sich die EU nicht nur wirtschafts und finanzpolitisch sondern auch außen und sicherheitspolitisch in der Krise Dieser Band zieht eine Zwischenbilanz der EU in ihrer Rolle als weltpolitischer Akteur und diskutiert die konzeptionellen Notwendigkeiten einer künftigen europäischen SicherheitspolitikEin gutes Jahrzehnt nach der Einigung auf die erste Europäische Sicherheitsstrategie von 2003 befindet sich die EU nicht nur wirtschafts und finanzpolitisch sondern auch außen und sicherheitspolitisch in der Krise Dieser Band zieht eine Zwischenbilanz der EU in ihrer Rolle als weltpolitischer Akteur und diskutiert die konzeptionellen Notwendigkeiten einer künftigen europäischen SicherheitspolitikEin gutes Jahrzehnt nach der Einigung auf die erste Europäische Sicherheitsstrategie von 2003 befindet sich die EU nicht nur wirtschafts und finanzpolitisch sondern auch außen und sicherheitspolitisch in der Krise Dieser Band zieht eine Zwischenbilanz der EU in ihrer Rolle als weltpolitischer Akteur und diskutiert die konzeptionellen Notwendigkeiten einer künftigen europäischen Sicherheitspolitik