PDF Problem melden MOBI ¼ ¶ moncler2018.co ¶

Unsere Wirtschaftsordnung aber auch unsere politische Landschaft sind vllig aus dem Lot geraten Immer mehr Menschen haben das Gefhl nur noch fr den Staat zu schuften und fhlen sich benachteiligt Die Steuern sprudeln aber die Infrastruktur verfllt Unser Bildungssystem eine chaotische Dauerbaustelle Eine winzige globale Finanzelite produziert derweil gigantische Blasen illusionren Reichtums Die Bestsellerautoren erklren warum wir knftig nicht Leistung sondern den Konsum besteuern mssen Warum ein bedingungsloses Grundeinkommen Gemeingter und eine strikte Finanzregulierung sozial gerecht und konomisch vernnftig sind Handeln wir jetzt bevor es zu spt istUnsere Wirtschaftsordnung aber auch unsere politische Landschaft sind vllig aus dem Lot geraten Immer mehr Menschen haben das Gefhl nur noch fr den Staat zu schuften und fhlen sich benachteiligt Die Steuern sprudeln aber die Infrastruktur verfllt Unser Bildungssystem eine chaotische Dauerbaustelle Eine winzige globale Finanzelite produziert derweil gigantische Blasen illusionren Reichtums Die Bestsellerautoren erklren warum wir knftig nicht Leistung sondern den Konsum besteuern mssen Warum ein bedingungsloses Grundeinkommen Gemeingter und eine strikte Finanzregulierung sozial gerecht und konomisch vernnftig sind Handeln wir jetzt bevor es zu spt istUnsere Wirtschaftsordnung aber auch unsere politische Landschaft sind vllig aus dem Lot geraten Immer mehr Menschen haben das Gefhl nur noch fr den Staat zu schuften und fhlen sich benachteiligt Die Steuern sprudeln aber die Infrastruktur verfllt Unser Bildungssystem eine chaotische Dauerbaustelle Eine winzige globale Finanzelite produziert derweil gigantische Blasen illusionren Reichtums Die Bestsellerautoren erklren warum wir knftig nicht Leistung sondern den Konsum besteuern mssen Warum ein bedingungsloses Grundeinkommen Gemeingter und eine strikte Finanzregulierung sozial gerecht und konomisch vernnftig sind Handeln wir jetzt bevor es zu spt ist


8 thoughts on “Problem melden

  1. says:

    Die übergeordnete Frage dieses provokativen Buches lautet Ist es möglich mit nur einer Steuerart Konsumsteuer mit je nach Einordnung unterschiedlichen Mehrwertsteuersätzen und einem bedingungslosen Grundeinkommen eine gerechtere und damit letztlich friedliche Gesellschaft zu formen? Und im Umkehrschluss Sollte das nicht gelingen „Knallt’s“Die in aller Deutlichkeit geführte Diskussion der drei Autoren ist in sich schlüssig und nachvollziehbar Mit historischen Bezügen werden mögliche Gegenargumente entzaubert wobei die verwendeten Zahlen aus offiziellen Quellen die eigenen Argumente respektive Herleitungen stärken Insofern sollte man meinen dass es jetzt nur noch auf den politischen Willen ankäme um die als notwendig erachteten Änderungen auch durchzuführen Leider so sind sich die Autoren einig wird dies wohl auf den Widerstand der Gewinner des jetzigen Systems stoßen die aus nachvollziehbaren Gründen nicht so leicht von den Schalthebeln der Macht und der Kapitalströme zu verdrängen sind Es wird also ein längerer Weg werden Nichtsdestoweniger spürt man im Buch eine Art Aufbruchsstimmung den unbedingten Willen mit der Kraft der Argumente zu überzeugen Während sich bei den Ausführungen der beiden „Juniorautoren“ oft erst durch nochmaliges Nachlesen die tiefere Bedeutung erschließt liest man die Passagen über das bedingungslose Grundeinkommen von Götz W Werner wie in einer Art Rausch neudeutsch Flow so elegant so nachvollziehbar so „einfach“ erscheint dessen Plausibilität – auch wenn die konkrete Umsetzung sicher mehr Kanten und Ecken bereithält als sie hier erläutert werdenDas Buch ist all jenen zu empfehlen die sich in aller Kürze mit den Fakten und Möglichkeiten über eine gerechtere Steuer und Finanzpolitik sowie einer gerechteren Einkommens Vermögensverteilung informieren wollen